TSV Meckenbeuren

Lenbachstr. 4 88074, Meckenbeuren
Geschäftsstelle 07542-1257

Vereinsgaststätte

07542-1415
Öffnungszeiten ab 06.02.2020:
Mo/Di ab 17 Uhr
Mi RUHETAG
Do/Fr ab 17 Uhr
Sa/So ab 14:30 Uhr (bei Jugend- & Aktiven-Spieltagen schon früher)

Am Freitagabend eröffneten die Herren I mit ihrem Pokalspiel beim gleichklassig spielenden Gegner Aulendorf II das Spielwochenende. Nachdem die ersten beiden Einzel an die in Bestbesetzung angetretenen Aulendorfer gegangen waren, holte O. Karanovic den ersten Punkt für Meckenbeuren. Das Doppel Frommlett/Karanovic war in den ersten 4 Sätzen absolut gleichwertig (+13/-9/-13/+9), erst im fünften Satz konnte sich Mecka einen kleineren Vorteil erarbeiten und holte sich diesen mit +8. Danach gingen die Gäste erstmalig durch ein erneut umkämpftes 3.2 von F. Senf in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Aulendorf musste das Schlusseinzel entscheiden. Dort setzte sich O. Karanovic mit 3:0 durch. Somit siegte Meckenbeuren mit 4:3 und steht überraschend in der nächsten Bezirkspokalrunde.

Bild_1 (v.l.n.r.): F. Senf, J. Frommlett, O. Karanovic

Bild_1 (v.l.n.r.): F. Senf, J. Frommlett, O. Karanovic

Das erste Spiel der Jugend in der Kreisliga B fand nach der Corona-Pause auswärts in Blitzenreute statt. Die Gastgeber hatten einen guten Start und führten schnell mit 3:0. A. Dechert sicherte mit einem 3:1 den ersten Punkt für Mecka. J. Mirl zog nach und verkürzte auf 2:3. Nach einer zwischenzeitlichen Führung von 3:2 für Blitzenreute glichen A. Badent und J. Mirl mit seinem zweiten Einzelerfolg zum 4:4 aus. Mit Ihrem ebenfalls zweiten Einzelpunkt glich A. Dechert zum verdienten 5:5 Unentschieden aus und brachte so den ersten Punkt für Meckenbeuren unter Dach und Fach.

Bild_2: A. Badent

Bild_2: A. Badent

Beim Auswärtsspiel der Herren II bei den befreundeten Tettnangern entwickelte sich ein langes und sehr spannendes Spiel. Tettnang hatte den besseren Start, führte nach den Doppeln und dem ersten Einzel mit 3:1. O. Karanovic holte nach einem knappen 3:2 Erfolg den ersten Einzelpunkt. Die Gastgeber bauten danach ihre Führung durch Wagner, Knöpfler sowie Bolk auf 6:2 aus, wobei alle drei Vergleich sehr spannend und jeweils knapp für Tettnang waren. Auch das letzte Einzel der ersten Vergleichsrunde war in den ersten drei Sätzen eng, erst im Vierten hatte D. Würtenberger dann deutlich die Oberhand und reduzierte den Abstand auf 3:6. Nachdem das Spitzenspiel relativ deutlich an J. Cilek von Tettnang ging, leitete der Routinier J. Gnant mit einem klaren 3:0 nochmal eine spannende Aufholjagd ein.

Bild_3 (v.l.n.r.): J. Gnant gegen P. Junginger

Bild_3 (v.l.n.r.): J. Gnant gegen P. Junginger

H. Müller durfte wieder einmal gegen seinen alten Vereinskameraden K. Knöpfler antreten und hatte nach einem spannenden Spiel mit 16:14 im letzten Satz das Glück auf seiner Seite. Auch D. Würtenberger besiegte den stark spielenden Youngster D. Wolk und brachte Meckenbeuren nochmal in Schlagdistanz für ein Unentschieden heran nach dem zuvor erneut ein 5-Satz Match knapp an Tettnang gegangen war. Zweimal ging P. Ihling in die Verlängerung, aber es reichte schlussendlich nicht für Mecka und so behielten die Tischtennisfreunde aus Tettnang beide Punkte bei sich und schlugen Meckenbeuren in einem langen und hochspannenden aber freundschaftlich geführten Vergleich mit 9:6. Damit liegen nun beide Mannschaften punktgleich im vorderen Bereich der Tabelle.  

Für die Damen I gab es in der Landesklasse in Rissegg nichts zu erben. Mit 0:8 fuhren die Damen schlussendlich wieder nach Hause nachdem trotz einiger knappen Spiele nicht ein Match gewonnen werden konnte.

mue.


NEWS – Tischtennis


 

Tischtennis Schnupperkurs für Schüler ab der 2. Klasse

72
Einladung zum Tischtennis-Schnupperkurs für Schüler ab der 2. bis zur 10. Klasse am Samstag, 24.02.2024 in Meckenbeuren Ihr lernt: Ballgefühl, einfacher Vor- und Rückhandschlag, Aufschläge und verschiedene Spielformen Ihr benötigt: Sportkleidung,...
WEITERLESEN

Herren II verteidigen zum Rückrundenstart Platz 2.

70
Gleich das erste Spiel in der Kreisliga A in der Rückrunde stellte die Herren II vor eine große Herausforderung gegen die TSG Ailingen, einen der nominell stärksten Gegner der Klasse. Das erste Doppel ging klar mit 3:0 an die Gastgber aus Ailingen,...
WEITERLESEN

Senioren erzielen sehr gute Platzierungen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Wangen

72
Am 12/13 Januar 2024 fanden die BaWü-Einzelmeisterschaften der Senioren seit langem wieder einmal in der Nähe in Wangen statt. Von der Tischtennisabteilung des TSV Meckebeuren spielten mit Beate Senf, Joachim Senf und Jürgen Gnant drei Teilnehmer...
WEITERLESEN

Annika Dechert erwirbt Trainerlizenz und gestaltet erste erfrischende und abwechslungsreiche Trainingseinheit

77
Im letzen Jahr erwarb Annika Dechert ihre erste Tischtennis-Trainerlizenz und führte auch schon erfolgreich eine sehr gute, erfrischende und abwechslungsreiche Trainingseinheit, gemischt für Erwachsene und Jugendliche durch. Bild: Annika Dechert...
WEITERLESEN

Annika Dechert krönt sich nach starken Leistungen zur Jugendvereinsmeisterin

152
Am Sonntag den 04.12.2023 fanden die Jugendvereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des TSV Meckenbenbeuren statt. Im Modus „Hin- und Rückspiel“ spielten die Teilnehmer die Platzierungen innerhalb einer Gruppenphase aus. Danach spielten die...
WEITERLESEN

Herren III im Pokal und Herren IV in der Runde erfolgreich, Senioren I und II erkämpfen einen Punkt.

111
Im Bezirkspokal III trafen die Herren III in der ersten Runde auf den TV Kressbronn. A. Eckle und G. Hirscher brachten Meckenbeuren mit 2:0 in Führung, doch in zwei sehr engen Spielen, die jeweils im 5.ten Satz an Kressbronn gingen, glichen die...
WEITERLESEN

Jugend klettert auf Platz2, Herren I holen wichtigen Punkt in Leutkirch, Herren II und IV erfolgreich

109
Die Jugendmannschaft eroberte durch ihren klaren 8:2 Erfolg in Horgenzell die 2.ten Platz in der Tabelle. Den Grundstein legten Dechert/Folz bereits im Doppel mit einen deutlichen 3:0 Sieg. S. Voigt und F. Folz holten weitere 2 Punkte bei ihrern...
WEITERLESEN

Florian Senf TT-Vereinsmeister 2023 im Einzel

174
Beitrag TT_S2324_231106_Vereinsmeisterschaft
WEITERLESEN

Tischtennisspieler auch außerhalb der Saison in anderer Sportart sehr erfolgreich

893
In der Sommerpause beschäftigen sich viele der Meckenbeurer Tischtennisspieler auch mit anderen Sportarten um sich zu entspannen und auch um den Trainings und Hallenalltag zu entfliehen. So ganz ohne Ball geht es aber auch nicht und so spielen...
WEITERLESEN

Tischtennisabteilung feiert 75-jähriges Jubiläum mit Goißbock-Turnier

768
Die Tischtennisabteilung des TSV Meckenbeuren feierte am 11.06.2022 mit dem ersten „Goißbock-Cup“ ihr 75-jähriges Bestehen. Spielerinnen und Spieler von eng befreundeten Vereinen sowie die eigenen Abteilungsmitglieder nahmen daran teil und...
WEITERLESEN

Tischtennisabteilung feiert 75-jähriges Bestehen

987
Am 11.06.2022 feierte die Tischtennisabteilung des TSV Meckenbeuren mit befreundeten Vereinen ihr 75-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieser Feier fand erstmalig der „Goißbock-Cup“ in der neuen Halle hinter der Albrecht-Dürer-Schule statt. Bild_1:...
WEITERLESEN

Herren I gewinnen Relegation und steigen in die Landesklasse auf

881
Anfang Mai fanden in Amtzell die Relegationsspiele auf Verbandsebene statt, mit dabei auch die Herren I des TSV Meckenbeuren, die nach einer knappen Niederlage gegen den Tabellenführer Lindau mit dem zweiten Platz in der Bezirksliga Bodensee die...
WEITERLESEN

Herren II verpassen Aufstieg in die Bezirksklasse

880
Anfang Mai fanden in Meckenbeuren die Relegationsspiele auf Bezirksebene statt, an den auch die Herren II eine Teilnahme als Zweiter der Kreisliga A erreicht hatten. Gegner war der Drittletzte der Bezirksklasse Aulendorf III. War der Rückstand mit...
WEITERLESEN

Tischtennisabteilung ehrt Mitglieder, Jugend holt sich den nächsten Punkt.

1453
Am Dienstagabend bei der ersten Abteilungs-versammlung der Tischtennisabteilung des TSV Meckenbeuren nach der Corona-Zeit, wurden mehrere Mitglieder für Ihrer langjährige Zugehörigkeit geehrt. Nicht anwesend sein konnten Manfred und Senta Senf die...
WEITERLESEN

Herren I mit überraschendem Pokalerfolg, Jugend erkämpft ein Unentschieden.

1320
Am Freitagabend eröffneten die Herren I mit ihrem Pokalspiel beim gleichklassig spielenden Gegner Aulendorf II das Spielwochenende. Nachdem die ersten beiden Einzel an die in Bestbesetzung angetretenen Aulendorfer gegangen waren, holte O. Karanovic...
WEITERLESEN

DOWNLOADS – Tischtennis

Hier können Sie Mitglied im TSV Meckenbeuren werden: Einfach Beitrittserklärung ausdrucken, ausfüllen und in der Geschäftsstelle abgeben / in den Briefkasten werfen.
Größe: 334.88 kb
Größe: 213.90 kb